UG Gründung – einfach und schnell2018-12-04T11:15:38+00:00
UG haftungsbeschränkt gründen

UG Gründung – einfach und schnell

Gründen in 24h

in 24 Stunden

direkt vom Rechtsanwalt

direkt vom Anwalt

Festpreisgarantie

all inclusive –
keine versteckten Kosten

Alle Leistungen im Überblick - vergleichen Sie selbst:

Innerhalb von 24 Stunden!
Prüfung Firmennamen durch einen Rechtsanwalt
Erstellung Geschäftsführervertrag
Erstellung der Gewerbeanmeldung
Terminvereinbarung Notar an Ihrem Wunschort
Individuelle Erstellung aller Gründungsunterlagen
Prüfung Firmennamen bei der IHK
Beratung beim Steuerfragebogen
Recht 24/7 Vertragsbox mit allen wichtigen Verträgen für Ihr Unternehmen
Beantragung der Ust-ID
Eröffnungsbilanz
Trusted Shops Kundenbewertungen
Unbeschränkte Gründungsberatung durch einen Rechtsanwalt
Notarkostengarantie: Wir erstellen die Unterlagen so, dass die geringsten gesetzlichen Notargebühren anfallen

Recht 24/7 ist das Original und wir helfen seit 2003 Gründern dabei, erfolgreich zu starten.

Bei uns erhalten Sie alle Leistungen aus einer Hand.

Ohne versteckte Kosten (z.B. für einen Geschäftsführervertrag oder zusätzliche Rechtsberatung). Alle Leistungen oben sind enthalten und Sie erleben keine bösen Überraschungen beim Preis. Wir kümmern uns professionell und kompetent um alle Fragen Ihrer Gründung.

JETZT GRÜNDEN

Festpreis
189,00 EURO

umfasst alle Leistungen
keine versteckten Kosten
brutto, inkl. MwSt.
Zzgl. Notar und Gerichtskosten

TRUSTED-SHOPS Händlerbewertung

Mitglied im Deutschen Anwaltverein

Mitglied Deutscher Anwalt Verein

Geld zurück Garantie

innerhalb von 60 Tagen

Logo Geld zurück Garantie

Sie können Ihre Bestellung jederzeit ändern oder stornieren.

UG (haftungsbeschränkt) – das Wichtigste in Kürze

Was ist eine UG (haftungsbeschränkt)?

Eine UG (haftungsbeschränkt) ist eine Rechtsform für eine Gesellschaft. UG ist dabei die Abkürzung für Unternehmergesellschaft. Oftmals wird diese auch als 1-Euro GmbH bezeichnet. Im Gegensatz zu einer Personengesellschaft handelt es sich bei der UG (haftungsbeschränkt) um eine Kapitalgesellschaft. Das bedeutet: Es haftet immer die Gesellschaft mit ihrem „Kapital“ (deshalb auch Kapitalgesellschaft) und nicht der dahinter stehende Gesellschafter persönlich. Wie bei einer GmbH ist also die Haftung der Gesellschaft auf das eingezahlte Stammkapital beschränkt.

Vorteile einer UG (haftungsbeschränkt)

Die Vorteile der Gründung einer Firma in der Rechtsform einer Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) lassen sich wie folgt zusammenfassen:

  • Haftungsminimierung: Die Haftung ist auf das Stammkapital beschränkt
  • im Gegensatz zur GmbH ist kein hohes Stammkapital erforderlich
  • die Gründungskosten sind gering

Eine Gründung mit Recht 24/7 können Sie noch heute starten.

Welches Stammkapital ist erforderlich?

Beim erforderlichen Stammkapital für eine Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) bestehen gesetzlich keine Vorgaben. Man kann theoretisch also auch mit einem Euro gründen, weshalb diese Rechtsform auch oft als 1-Euro GmbH bezeichnet wird. In der Praxis beurkunden die allermeisten Notare aber erst ab einem Stammkapital von 300,00 Euro und wir raten deshalb auch zu mindestens diesem Betrag.

Grund hierfür ist, dass – nach Ansicht dieser Notare – bei einem Stammkapital von 1 Euro bereits mit der Gründung eine Insolvenzsituation vorliegt. Denn die Gesellschaft hat ja nach der Gründung diverse finanzielle Verpflichtungen. Wenn dann nur 1 Euro auf dem Konto liegt, kann man die offenen Forderungen gleich zu Beginn nicht mehr zahlen und müsste Insolvenz anmelden. Das trifft natürlich nicht bei Unternehmen zu, die gleich laufende Einnahmen haben und an sich gibt es für diese Praxis auch keine gesetzliche Grundlage.

Organe – wer macht was bei einer UG (haftungsbeschränkt)?

Eine UG (haftungsbeschränkt) besteht aus den Gesellschaftern und den Geschäftsführern. Man kann eine UG (haftungsbeschränkt) problemlos auch ganz alleine gründen. Dann spricht man von einer Ein-Mann-Gesellschaft oder einer Ein-Mann-UG. Der Gründer ist dann sowohl Gesellschafter als auch Geschäftsführer. Bei mehreren Beteiligten kann der Unternehmer frei wählen, wer Gesellschafter werden soll und wer Geschäftsführer.

Die Positionen kann man am besten mit einem Auto vergleichen: Die Gesellschafter sitzen hinten und ihnen gehört das Auto. Der Geschäftsführer sitzt am Steuer und lenkt. Wenn die Gesellschafter sagen, er muss zum Flughafen fahren, dann muss der Geschäftsführer das als Fahrer tun. Denn sie geben als Eigentümer den Takt vor.

Gesellschaftsvertrag und Musterprotokoll – was ist der Unterschied?

Eine UG (haftungsbeschränkt) kann entweder mit einem Gesellschaftsvertrag oder einem Musterprotokoll gegründet werden. Der wesentliche Unterschied sind die Notarkosten bei diesen beiden Varianten: Die Notarkosten sind bei einem Gesellschaftsvertrag um ca. 500,00 Euro teurer. Viele Notare raten deshalb auch zu einem Gesellschaftsvertrag. Das lohnt sich aber nur dann, wenn man von dem Musterprotokoll abweichen möchte und dies auch tatsächlich ratsam ist. Beispiele hierfür sind:

  • Gründungen mit mehr als drei Gesellschaftern
  • individuelle Regelungen zu Vorkaufsrechten
  • Gründungen mit mehr als zwei Geschäftsführern

Wir erstellen die Gründungsunterlagen in jedem Falle so, dass die geringsten Notarkosten anfallen und stimmen alles direkt mit einem Notariat bei Ihnen vor Ort ab.

Wie läuft die Gründung ab?

Die Gründung läuft bei uns so einfach wie möglich ab: In einem ersten Schritt übersenden Sie uns alle Informationen online. Wir erstellen dann durch einen Anwalt alle erforderlichen Gründungsunterlagen individuell. Sie erhalten also keine Formulare oder Bürokratie zum selbst ausfüllen, sondern wir kümmern uns um alles aus einer Hand. Nachdem Sie alles durchgesehen haben, vereinbaren wir nach Ihren Wünschen einen Notartermin bei Ihnen vor Ort zur Beurkundung. Während der ganzen Gründung stehen Ihnen unsere Anwälte bei allen Fragen zur Gründung und allen rechtlichen Themen durchgehend zur Verfügung. Der Eintrag in das Handelsregister und Unternehmensregister wird ebenfalls durch uns vorbereitet.

JETZT GRÜNDEN

Bekannt aus:

Logo PC-Magazin
Logo FAZ Frankfurter Allgemeine
Logo Financial Times Deutschland
Logo Neue juristische Wochenschrift
Logo Gründerszene

Hilfe und Service:

Recht 24/7 gründet seit 2003 Gesellschaften. Wir sind das Original und stellen sicher, dass Sie schnell und professionell gründen.

Sie erhalten alle erforderlichen Unterlagen, erstellt von einem Rechtsanwalt nach Ihren Anforderungen. Das ganze in 24 h.

Eine uneingeschränkte rechtliche Gründungsberatung durch einen Rechtsanwalt ist im Preis enthalten. Alle für die Gründung erforderlichen Leistungen sind inklusive. Sie zahlen nichts extra für eine rechtliche „Gründungsberatung“ oder einen Geschäftsführervertrag. Sie erhalten eine Beratung vom Rechtsanwalt und nicht durch einen „Gründungsberater“ ohne rechtliche Qualifikation.

Ohne versteckte Kosten.  Vergleichen Sie selbst.

Sie erhalten Ihre Gründungsunterlagen von einem Anwalt individuell erstellt in 24 h. Wenn es Ihnen eilig ist, können wir in diesem Zeitraum auch einen Notartermin vereinbaren. Die Gesellschaft ist dann voll geschäftsfähig.

Die Notarkosten betragen bei bis 5.000 EURO Stammkapital:

  • bei einem Gesellschafter ca. 190,00 EURO
  • bei 2-3 Gesellschafter ca. 290,00 EURO

Der Notar rechnet gegenüber der neuen Gesellschaft nach der Beurkundung per Rechnung ab.

Die Registergerichtskosten betragen 152,00 EURO und werden gegenüber der neuen Gesellschaft ca. 10 Tage nach Beurkundung in Rechnung gestellt.