Allgemeine Geschäftsbedingungen2018-12-04T10:54:32+00:00

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Vertragspartner

Vertragspartner ist die Recht 24/7 Schröder Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Sitz München (nachfolgend: Recht 24-7). Eine nach Deutschem Recht tätige und beratende Kanzlei.

2. Leistungsumfang

Der Leistungsumfang der Rechtsberatung ergibt sich aus der auf der Internseite dargestellten und ggf. zum Download bereitgestellten Leistungsbeschreibungen. Es gelten die dort dargestellten Bearbeitungszeiten, welche sich an Wochenenden, sowie Sonn- und Feiertagen im Ausnahmefall auf eine Bearbeitungszeit von bis zu 24 Stunden verlängern können.

3. Rückfragen / Erstberatung

In Ausnahmefällen kann es vorkommen, dass wir zur weiteren Bearbeitung Ihres Falles weitere Informationen oder Unterlagen von Ihnen benötigen. Wir verwenden für diese Rückfragen die von Ihnen angegebene E-Mail Adresse. Im Falle von erforderlichen Rückfragen beginnt die Reaktionszeit gem. Ziff. 3 mit dem Eingang der weiteren noch benötigten Informationen auf unseren Servern.

Unsere anwaltliche Beratung stellt eine online Erstberatung dar, welche Ihnen eine erste juristische Orientierung ermöglichen soll. Die Erstberatung kann wegen der eingeschränkten Möglichkeit den Sachverhalt zu ermitteln und der Geschwindigkeit der Bearbeitung eine persönliche anwaltliche Beratung nicht immer ersetzten. Wir raten insoweit dringend dazu, vor rechtsverbindlichen Entscheidungen und Erklärungen (v.a. bei Kündigungen, Zahlungen oder der Weigerung einer Zahlung) immer eine persönliche Beratung durch einen Anwalt einzuholen.

4. Ablehnung von Fällen

Vereinzelt eignen sich vor allem sehr komplexe Fälle nicht für eine juristische Erstberatung. Falls ein Fall nicht kompetent im Wege der Erstberatung bearbeitet werden kann, behält sich Recht 24-7 das Recht vor, die Annahme des Falles abzulehnen. In diesem Falle entstehen für Sie selbstverständlich keinerlei Kosten. Sie erhalten Nachricht über die Ablehnung innerhalb der in Ziff. 3 dargestellten Reaktionszeiten.